AdWords

    94

    AdWords ist der wohl bekannteste Dienst der Firma Google Inc. Schätzungen zufolge verdient Google mit AdWords über 80% seiner Einnahmen. Werbetreibende können prominent platzierte Anzeigen in den Suchergebnissen für bestimmte Keywords oder Keyword-Cluster schalten lassen.

    Für jeden Klick auf eine dieser Anzeigen, bezahlt der Werbtreibende einen, durch ein Biet-System festgelegten Betrag an Google.

    Die hinter den Anzeigen verlinkten Landingpages sind oftmals eigens für AdWords konzipiert. Für die meisten Firmen sind AdWords Anzeigen ein unverzichtbarer Teil ihrer Marketing-Kampagnen.

    Erfahre mehr: seo-kueche.de

    Dieses Lexikon erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, trotzdem sind wir bemüht es ständig mit interessanten Themen zu erweitern. Die hier aufgeführten Inhalte haben rein informativen und nicht empfehlenden Charakter!

    Geschützte Warennamen (Warenzeichen) werden nicht besonders kenntlich gemacht. Aus dem Fehlen eines solchen Hinweises kann also nicht geschlossen werden, dass es sich um einen freien Warennamen handelt. Auch wenn diese an den jeweiligen Stellen nicht als solche gekennzeichnet sind, gelten die entsprechenden gesetzlichen Bestimmungen.

    Glaubst Du, dass Deine Freunde diese Information noch nicht kennen? Teile es mit ihnen.

    WERBUNG