Publisher

    114

    Mit dem Begriff Publisher werden im Online-Marketing die Betreiber einer Website bezeichnet, die bestimmte Teile ihrer Seite für Werbezwecke zur Verfügung stellen. Da sie als Partner von Werbetreibenden auftreten, werden sie oft auch als Affiliate oder Affiliate-Publisher bezeichnet.

    In Sachen Vergütung gibt es für Publisher verschiedene Modelle, in der Regel erhalten sie aber einen Anteil des Umsatzes, der mit Hilfe der auf ihrer Website veröffentlichen Werbung erzielt wird.

    1. Ausführliche Erklärung
    2. Welche Arten von Publishern gibt es?
    3. Wie erfolgt die Vergütung der Publisher?
    4. Lohnt sich das Affiliate Marketing?
    5. Worauf müssen Publisher achten?

    Quelle: textbroker.de/glossar

    Dieses Lexikon erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, trotzdem sind wir bemüht es ständig mit interessanten Themen zu erweitern. Die hier aufgeführten Inhalte haben rein informativen und nicht empfehlenden Charakter!

    Geschützte Warennamen (Warenzeichen) werden nicht besonders kenntlich gemacht. Aus dem Fehlen eines solchen Hinweises kann also nicht geschlossen werden, dass es sich um einen freien Warennamen handelt. Auch wenn diese an den jeweiligen Stellen nicht als solche gekennzeichnet sind, gelten die entsprechenden gesetzlichen Bestimmungen.

    Glaubst Du, dass Deine Freunde diese Information noch nicht kennen? Teile es mit ihnen.

    WERBUNG