Responsive

    81

    In der heutigen Zeit der Smartphones und Tablets ist responsives Webdesign oder neudeutsch „Responsive Webdesign“ das A und O der Usability. Die Seite mit den besten Produkten und aktuellsten Inhalten verliert ohne Anpassung auf Mobilgeräte unzählige User – einfach weil es anstrengend ist.

    Wer hat schon Lust, mit den Fingern beim Lesen von links nach rechts zu scrollen, Texte vergrößern zu müssen und den Button auch nach dem fünften Anlauf zu verfehlen?

    Wir sind uns einig: Mobiles Webdesign ist heute unverzichtbar. Welche drei essentielle Basics Du bei der Umstellung von „statisch“ auf „dynamisch“ beachten musst, damit Deine Seite auch auf allen Endgeräten rund läuft und Absprungraten sinken erfährst Du, wenn Du weiterliest.

    Erfahre mehr: konversionskraft.de/trends

    Dieses Lexikon erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, trotzdem sind wir bemüht es ständig mit interessanten Themen zu erweitern. Die hier aufgeführten Inhalte haben rein informativen und nicht empfehlenden Charakter!

    Geschützte Warennamen (Warenzeichen) werden nicht besonders kenntlich gemacht. Aus dem Fehlen eines solchen Hinweises kann also nicht geschlossen werden, dass es sich um einen freien Warennamen handelt. Auch wenn diese an den jeweiligen Stellen nicht als solche gekennzeichnet sind, gelten die entsprechenden gesetzlichen Bestimmungen.

    Glaubst Du, dass Deine Freunde diese Information noch nicht kennen? Teile es mit ihnen.

    WERBUNG