DSGVO

In unserem ausführlichen DSGVO-Guide geben wir Unternehmen praktische Hilfsmittel an die Hand, um die Umsetzung des Datenschutzrechts zu ermöglichen. Neben vielen Tipps finden Sie bei uns auch Links zu Generatoren, Mustervorlagen und vertiefenden Artikeln.

Unsere DSGVO Checkliste geht von einem Unternehmen aus, in dem noch keine Datenschutzvorgaben umgesetzt wurden. Sie eignet sich aber ebenso gut zur Kontrolle und ggf. Ergänzung bereits umgesetzter Datenschutzkonzepte.

Inhaltsverzeichnis:

I. Wichtige Grundbegriffe
1. Automatisierte Verarbeitung personenbezogener Daten
2. Beteiligte am Datenverarbeitungsprozess
II. DSGVO-Checkliste für Unternehmen
1. Rechtmäßige Datenverarbeitung
a) Erfassen aller Datenverarbeitungsvorgänge
b) Rechtsgrundlagen festlegen
c) Einwilligungen kontrollieren und wenn nötig neu einholen
d) Datenschutzfreundliche Technikgestaltung & Voreinstellungen, Datenminimierung
e) Datenschutzfolgeabschätzungen
2. Informationspflichten: Datenschutzerklärungen/Datenschutzhinweise
3. Datenschutzbeauftragter
a. Pflicht zur Ernennung eines Datenschutzbeauftragten
b. Persönliche Voraussetzungen eines Datenschutzbeauftragten
c. Stellung des Datenschutzbeauftragten
4. Betroffenenrechte
5. Auftragsverarbeitung
6. Datentransfer
7. Datensicherheit
a) Technische und organisatorische Maßnahmen
b) Reaktionsmechanismen bei Datenverletzungen: Meldepflicht
8. Dokumentation (Datenschutzkonzept)
a) Dokumentieren Sie alle relevanten Maßnahmen
b) Datenverarbeitungsverzeichnis
c) Optional: Zusammenfassung der Dokumentationen als Datenschutzkonzept
d) Besondere Dokumentationspflichten
9. Schulung und Verpflichtung von Beschäftigten

Quelle: Kanzlei Plutte | ra-plutte.de

Glaubst Du, dass Deine Freunde diese Information noch nicht kennen? Teile es mit ihnen.