Content-Management-Systeme

Bei vielen Webseiten müssen die Inhalte regelmäßig angepasst werden, beispielsweise bei Onlineshops. Content-Management-Systeme sind die bessere Wahl gegenüber einer herkömmlichen Webseitengestaltung, da Inhalt und Design getrennt verwaltet werden.

Hier findest Du das richtige System für Deine Zwecke, das sich für einen Shop, einen Blog oder gewöhnliche Webseiten nutzen lässt. Erfahre mehr …

Bitte wählen Sie aus dem Menü oben

    Alchemy CMS

    AlchemyCMS wurde 2007 zunächst proprietär angeboten und erfreut sich seit 2010 als Open-Source-Projekt kontinuierlich steigender Beliebtheit. Das flexible und leistungsstarke CMS-Framework fokussiert sich auf eine benutzerfreundliche Oberfläche.

    BlogDesk

    Verfassen und verwalten Sie mit Hilfe von „BlogDesk“ Ihre Internet-Tagebücher. Das Programm verfügt über ein Texteingabefeld und verschiedene Formatierungsfunktionen. Das Einfügen und Bearbeiten von Fotos ist ebenso möglich.

    Contao

    Das Content Management System Contao, ist eine flexible und universell einsetzbare CMS Lösung. Durch strukturelle Klarheit, einen hohen Sicherheitsstandard und viele leicht umsetzbare Erweiterungsmöglichkeiten der Module eignet sich das Open Source CMS Contao sowohl für große als auch kleine Lösungen.

    Contenido

    CONTENIDO ist seit dem Jahr 2000 als Open-Source-CMS am Markt vertreten. Im Inter-, Extra- und Intranet, für mobile Webseiten, Content-Syndication oder als Content-Provider für Drittsysteme wird das System in zahlreichen Installationen bei namhaften Unternehmen eingesetzt.

    Drupal

    „Drupal“ ist ein Content Management System mit vielseitigen Einsatzmöglichkeiten, das sich immer größerer Beliebtheit erfreut. Beginnend mit Foren über Onlineshops bis hin zum Aufbau von Communities, im Bereich der Webentwicklung sind „Drupal“ kaum Grenzen gesetzt.

    Joomla

    Mit der kostenlose CMS-Software „Joomla“ gestalten Sie Webseiten und Blogs. Das Open-Source-Programm ermöglicht es, aus Berichten, Menüs, Werbebannern, Volltextsuche und Newsfeeds schrittweise eine ansprechende Homepage zusammenzustellen.

    OpenCms

    OpenCms wird seit dem Jahr 2000 kontinuierlich als Open-Source-Projekt entwickelt. Angeboten wird es unter der LGPL-Lizenz, welche den uneingeschränkten Einsatz auch für kommerzielle Zwecke ermöglicht. Es basiert auf der Java-Plattform und kommt vor allem in mittleren und größeren Unternehmen zum Einsatz die ein CMS benötigen das optimal in Ihre vorhandene IT-Infrastruktur integriert werden kann.

    phpBB

    phpBB ist eine Forensoftware, genauer ein Bulletin Board. Mit einer Forensoftware wird eine Community- und Diskussionsplattform bereitgestellt, auf der sich verschiedene Menschen zu allen möglichen Themen der Welt unterhalten, Inhalte und Informationen austauschen oder Hersteller Support für ihre Produkte anbieten können.

    Redaxo

    Redaxo ist ein weniger verbreitetes CMS und funktioniert ähnlich dem TYPO3 oder TYPOlight. Es hat vor allem im deutschsprachigen Raum seine Fangemeinde. Auch Redaxo bietet frei verfügbare Erweiterungen und Module und liefert selbst zahlreiche Objekte mit, die für nahezu alle Anforderungen Lösungsansätze bereitstellen.

    Thingamablog

    „Thingamablog“ ermöglicht Ihnen das Erstellen von Internet-Tagebüchern, so genannten Blogs. Die Anwendung ist wie ein Textverarbeitungsprogramm aufgebaut. So wählen Sie Schriftart, Textfarbe und die Größe der Schrift per Mausklick aus. Auch das Einfügen von Bildern, Links und Tabellen wird von „Thingamablog“ unterstützt.

    TikiWiki

    „TikiWiki“ ist ein so genanntes Content-Management-System. Es dient Ihnen zur Gestaltung von Webseiten, Internetportalen und Intranets. Mit Hilfe des Programms legen Sie Foren, Galerien und Blogs an, die von allen Nutzern individuell bearbeitet werden können.

    Typo3

    „Typo3“ ist ein kostenloses Content-Management-System wie „Joomla“ und „WordPress“. Für die Bearbeitung von „Typo3“-Seiten oder zum Einfügen neuer Inhalte benötigen Sie weder HTML- noch Programmierkenntnisse. Die Inhalte können Sie nämlich bequem über einen WYSIWYG-Editor einfügen und wie mit einer Textverarbeitung formatieren.

    WordPress

    Mit der Open-Source-Software WordPress gestalten auch Einsteiger Blogs und Internetseiten. Die Software basiert auf PHP und MySQL, setzt aber keine PHP-, HTML-, Javascript- oder CSS-Kenntnisse voraus. Ihre Beiträge lassen sich mit der Gratis-Software so einfach wie mit einer Textverarbeitung erstellen.

Dieses Lexikon erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, trotzdem sind wir bemüht es ständig mit interessanten Themen zu erweitern. Die hier aufgeführten Inhalte haben rein informativen und nicht empfehlenden Charakter!

Geschützte Warennamen (Warenzeichen) werden nicht besonders kenntlich gemacht. Aus dem Fehlen eines solchen Hinweises kann also nicht geschlossen werden, dass es sich um einen freien Warennamen handelt. Auch wenn diese an den jeweiligen Stellen nicht als solche gekennzeichnet sind, gelten die entsprechenden gesetzlichen Bestimmungen.

Glaubst Du, dass Deine Freunde diese Information noch nicht kennen? Teile es mit ihnen.

WERBUNG

WERBUNG

Glaubst Du, dass Deine Freunde diese Information noch nicht kennen? Teile es mit ihnen.